icon_delivery_service
Neu hier? Bis 30.06.2021 shoppen Sie als Neukundin unbegrenzt VERSANDKOSTENFREI*

Westen

Auch interessant:

Damenwesten | Damenwesten in Grau | Steppjacken | Übergangsjacken

Damenwesten: In jeder Jahreszeit gut angezogen

Damenwesten: Von elegant bis sportlich

Häufig gestellte Fragen

Damenwesten: In jeder Jahreszeit gut angezogen

Besonders beliebt sind Damenwesten in der Übergangszeit. An kühlen Frühlings- und windigen Herbsttagen halten sie angenehm warm. Nicht umsonst gelten sie als modische Alternative zur klassischen Übergangsjacke. Ihr Erfolgsgeheimnis: Sie bedecken empfindliche Körperteile, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Vor allem die Nieren sind zuverlässig vor Wind und Wetter geschützt.

Nicht nur in der Übergangszeit, auch im Winter sind Damenwesten ausgesprochen praktisch – und im angesagten Layering-Look zudem sehr stylish. Mit einer ärmellosen Weste für Damen über dem Pullover, Longsleeve oder der Seidenbluse fühlen Sie sich gleich noch wohler in Ihrer Haut. An besonders ungemütlichen Wintertagen schlüpfen Sie beispielsweise in eine warme Pelzweste für Damen.

Auch im Sommer brauchen Sie nicht auf Damenwesten zu verzichten. An kühlen Sommerabenden sind die luftigen Jacken ausgesprochen praktisch. Einfach lässig über das Longshirt oder das Chiffonkleid ziehen und die Gänsehaut verschwindet.

Damenwesten: Von elegant bis sportlich

Bei Damenwesten mögen Sie es sportlich? Dann liegen Sie mit schlichten Stepp- und Daunenwesten im geradlinigen Design richtig. Seitliche Eingriffstaschen, dekorative Zipper und eine großzügige Kapuze bieten noch mehr Komfort. Wer sich einen Mix aus sportlich und elegant wünscht, greift zu trendigen Steppwesten in metallischen Farbtönen. Edle Nuancen wie Silber, Gold und Champagner verleihen dem schlichten Basic eine luxuriöse Note.

Wer sich keinen neuen Trend entgehen lässt, rundet seinen Look mit einer modischen Fellweste ab. Über hellen Oberteilen macht sich eine beige Weste in Lammfell-Optik ausgezeichnet. Zu dunklen Blusen, Shirts und Kleidern kommen schwarze oder dunkelblaue Fellwesten groß heraus. Jetzt fehlen nur noch eine rockige Lederleggings und derbe Stiefeletten im Westernstil – fertig ist Ihr neuer Trend-Look.

Häufig gestellte Fragen

Zu welchem Anlass passen Damenwesten?

Damenwesten sind modische Multitalente. Richtig kombiniert harmonieren sie mit jedem Look. Für zurückhaltende Freizeitlooks empfehlen sich gestrickte Longwesten für Damen oder Steppwesten in gedeckten Farben. Zu besonderen Anlässen bieten sich verspielte Häkelwesten im Hippie-Stil oder elegante Trachtenwesten mit Blumenmuster an.

Welche Damenweste passt zu welcher Figur?

Kurz geschnittene, taillierte Modelle, die bis zur Hüfte reichen, stehen kleineren Frauen am besten. Bei Longwesten ist Kombinationsgeschick gefragt. Sie passen beispielsweise gut zu figurbetonten Jeans und Absatzschuhen. Größere Frauen können trendige Longwesten auch gut mit flachen Schuhen wie Sneakers, Loafers und Ballerinas tragen.

Wie pflege ich Damenwesten aus Kaschmir?

Waschen Sie Ihre Kaschmirjacke so selten wie möglich. Unangenehme Gerüche verfliegen auch an der frischen Luft. Hängen Sie das gute Stück am besten nach jedem Tragen zum Lüften auf den Balkon. Ist es Zeit für eine Wäsche, geben sie Kaschmir keinesfalls in die Waschmaschine: Der weiche Stoff verträgt nur eine Handwäsche. Waschen Sie die Jacke zügig und wringen Sie sie nicht aus, sondern drücken Sie überschüssiges Wasser sanft mit einem Handtuch heraus. Anschließend trocknen Sie Ihre Damenweste liegend.