Biber-Bettwäsche

59
Feinbiber
Auswahl aufheben

Schlafen wie auf Wolken mit Biber-Bettwäsche

Bettwäsche aus Biber feiert sein Comeback: Das warme Material fühlt sich auf der Haut angenehm flauschig an und spendet zuverlässig Wärme. Daher kommt Biber-Bettwäsche vor allem im Winter zum Einsatz – neben ihrer Qualität überzeugt sie aber auch optisch. Denn unsere Winterbettwäsche aus Biber ist in zahlreichen Größen, Farben und Designs erhältlich.

Wie Sie die richtige für sich finden, erfahren Sie im Folgenden.

Ist Biber- oder Feinbiber-Bettwäsche besser?

Biber bezeichnet ein dichtes Baumwollgewebe, das entweder auf beiden oder nur einer Seite aufgeraut wurde. Durch eben diesen Prozess wird der natürliche Stoff flauschiger sowie weicher und eignet sich somit bestens für die kalten Wintermonate – insbesondere für Menschen, die schnell frieren.

Wählen können Sie dabei zwischen Biber- sowie Feinbiber-Bettwäsche. Beide Materialien werden mithilfe derselben Methode aus Baumwolle hergestellt, sie unterscheiden sich jedoch hinsichtlich der Garne, die dabei zum Einsatz kommen. Die Garne des Feinbiber-Materials sind deutlich feiner und leichter, während Biber-Garne dicker und schwerer sind.

Ist Flanell- oder Biber-Bettwäsche wärmer?

Auch die Wahl zwischen Flanell und Biber fällt nicht immer leicht:

So wird Flanell aus feineren Baumwollfäden gewebt, während Biber aus dickeren Fäden hergestellt und dichter verwebt wird. Beide Materialien wärmen zuverlässig. Schwitzen Sie allerdings schnell, sollten Sie sich für die leichtere Flanell-Bettwäsche entscheiden.

Eigenschaften der Biber-Bettwäsche

Das natürliche Material überzeugt durch seine flauschige Qualität, Pflegeleichtigkeit und die besonders atmungsaktiven Fasern. Letztere begünstigen ein angenehmes Schlafklima, da sie einen optimalen Luftaustausch sicherstellen. Hierdurch wirken sie temperaturregulierend und verhindern, dass Sie schnell ins Schwitzen kommen.

Bei hoher Luftfeuchtigkeit nehmen die Fasern überschüssige Feuchtigkeit auf und sorgen so für eine wärmende, trockene Schlafumgebung.

Wichtige Maße und Design-Merkmale von Biber-Bettwäsche

Bei der Auswahl einer neuen Biber-Bettwäsche sollten Sie bestimmte Faktoren berücksichtigen – allen voran die korrekten Maße.

  • Biber-Bettwäsche in den Maßen 135 x 200 cm eignet sich für Einzeldecken

  • Biber Bettwäsche mit 155 x 200 cm ist ideal für ein extrabreites Einzelbett

  • Bei Doppeldecken gelten die Maße 200x200 cm als Standard

  • 200 x 220 cm und 220 x 240 cm zählen zu den extra großen Bettwäsche-Sets. Mit diesen sind lange Nächte, in denen Sie sich mit Ihrem Partner um die Decke streiten, endlich passé.

Möchten Sie gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen, sollten Sie sich für ein 4-teiliges Biber-Bettwäsche-Set mit Reißverschluss entscheiden. Bestenfalls umfasst dieses auch Biber-Kopfkissenbezüge, die Ihren Kopf weich betten.

Decken sowie Kopfkissen mit Reißverschluss lassen sich besonders leicht öffnen und wieder schließen – dadurch rutschen weder Decke noch Kopfkissen aus dem Bezug.

Mit einem Set gehen Sie außerdem sicher, dass das Gesamtbild harmonisch und ästhetisch passt, da sämtliche Teile aufeinander abgestimmt sind. Selbstverständlich können Sie auch einzelne Biber- Kopfkissen- und -Deckenbezüge miteinander kombinieren, um so neue Ensembles zu kreieren.

Biber-Bettwäsche in vielen Ausführungen & Farben

Die Biber- oder Feinbiber-Bettwäsche mit Reißverschluss wird vor allem funktionalen Anforderungen gerecht. Aber auch optisch wirkt sie ansprechend: So zeigt sich das kuschelige Gewebe in vielen Ausführungen und Farben, die Ihren individuellen Einrichtungsstil und Geschmack unterstreichen.

Modern: Setzen Sie auf monochrome Biber-Bettwäsche in modernen Farben wie Weiß, Schwarz oder einem warmen Grauton. Bettwäsche in Grau oder Weiß verleiht Ihrem Schlafzimmer nicht nur einen cleanen Look, sondern lässt sich mit einer Vielzahl anderer Farben kombinieren – beispielsweise mit einem passenden Pyjama.

Urig: Sie lieben den Landhausstil? Dann sollte Sie zu Biber-Bettwäsche in Beige oder ähnlich dezenten Naturtönen greifen. Die Farbpalette reicht von Sand über Hellbeige bis hin zu einem warmen Karamellton. Möchten Sie den klassischen Country-Stil umsetzen, sind auch Muster wie Karos oder Streifen in den klassischen Nuancen Weiß, Blau oder Rot eine gute Wahl.

Besonders gemütlich wirkt die Bettwäsche in Verbindung mit einem flauschigen Teppich.

Romantisch: Biber-Bettwäsche mit Muster können Sie ganz individuell kombinieren. Besonders romantisch wirken florale Muster und Naturmotive wie Blätter oder Schmetterlinge. Noch femininer wirkt der Schlafzimmer-Look, wenn Sie auf zarte Pastelltöne setzen.

Weihnachtsstimmung: Weihnachtsbettwäsche aus Biber sorgt im Schlafzimmer für ein festliches Ambiente. Beispielsweise in den klassischen Weihnachtsfarben Rot, Gold oder Tannengrün!

Wertvolle Pflege-Tipps: Darf Biber in den Trockner gesteckt werden?

Um Ihre Biber-Bettwäsche optimal zu pflegen, sollten Sie vorab einen Blick auf das Pflegeetikett werfen. Waschen Sie sie regelmäßig und bei maximal 60 Grad mit Vollwaschmittel. Wenn Sie die Bezüge danach in den Trockner geben, werden sie wieder flauschig und weich. Bügeln sollten Sie Ihre Bettwäsche nicht – Biber ist von Natur aus pflegeleicht und knitterarm.

Pflege-Tipps im Überblick:

  • Waschen bei maximal 60 Grad

  • Mit Vollwaschmittel

  • Trocknergeeignet

  • Bügeln ist in der Regel nicht notwendig

Weniger anzeigen
Unser Newsletter
Jetzt anmelden und 10% Rabatt sichern!

Ich möchte zukünftig über Angebote, Trends und Aktionen, die auf heine.at (betrieben durch die Heinrich Heine Gesellschaft m.b.H.) ...

Mehr anzeigen
onsite footer anmeldung de