iconArrowElementiconArrowElementiconArrowElementwarenkorn_kontur_2iconCheckPathElement 2Element 1lupe_dunkelblaulupe_dunkelgrauElement 1konto_kontur_1Element 1herz_kontur_2
Für unsere Neukunden: Unbegrenzt versandkostenfrei* shoppen bis zum 30.06.2018!

Pumps

Größe
Farbe
Marke
Preis
Absatzhöhe
Material

Pumps - der treue Begleiter für die Frau

Pumps sind offen ausgeschnittene Halbschuhe, die von Frauen schon seit ungefähr 400 Jahren getragen werden. Der Begriff Pumps kommt ursprünglich aus dem englischen und sagt aus, dass es ein Schuh ohne Verschluss ist. Zurückgehend auf immer den gleichen Schnitt ist dieser Schuhtyp jedoch nicht mehr vom Markt wegzudenken. War er in den 50ern noch oft ein Erkennungsmerkmal von sexuell attraktiven und angriffslustigen Frauen, so ist der Schuh heute in der Masse angekommen und wird als Businessschuh bzw. allgemein als zeitlose Schuhmode geschätzt. Ausgestattet mit einem 3cm bis 9,5 cm hohen Absatz zieren diese Absatzschuhe Frauenbeine und verlängern sie optisch. Wenn der Absatz die 10cm-Marke knackt zählen die Schuhe nicht mehr zu den Pumps, sondern schon zu den High-Heels. Außerdem werden die so gennannten Sling-Pumps entgegen der üblichen Ausdrucksweise nicht zu den Pumps im engeren Sinne gezählt, sondern bedingt durch das Riemchen mit Verschluss, zu den Spangenschuhen.

Stilsicher unterwegs mit Pumps

Auch wenn sich Pumps im Grundaufbau immer sehr ähnlich sind, gibt es jedoch eine Vielzahl von verschiedenen Modellen und Variationen. Eine der gängigsten Abwandlungen ist der sogenannte Stöckelschuh. In den 1950ern Jahren in großer Mode gewesen macht dieser Schuh mit dem sehr dünnen Pfennigabsatz das Laufen zu einem wahren Balanceakt. Abgeleitet aus dem italienischen wird er auch Stiletto genannt. Besonders im Sommer sind Pumps beliebt, bei denen es eine Zehenöffnung gibt. Dabei wird der Schuh Peeptoe genannt, wenn die Zehen nur andeutungsweise zu erkennen sind. Sobald die Zehen vollständig heraus schauen, wird der Schuh als Opentoe bezeichnet. Schnürpumps sind eine Abwandlung der klassischen Pumps, bei der es eine kleine, funktionslose Schnürung gibt. Außerdem sind sie eher sportlich, höher geschnitten und besitzen oft auffallende Nähte. Generell unterscheiden sich Pumps am auffälligsten in der Absatzform. Vom Pfenningabsatz, über einen Blockabsatz bis hin zum Keilabsatz ist alles möglich.

Die aktuellen Pumpsmodelle jetzt im Online Shop von Heine.

Das unglaublich breit gefächerte Angebot an verschiedenen Modellen im Onlineshop von Heide lädt förmlich zum Stöbern ein. Namhafte Firmen wie Buffalo oder Patrizia Dini präsentieren exquisite Modelle der neusten Trends. Ob auffällig mit Animalprint oder Glitter versehen, oder ganz einfache schwarze Basics, das Angebot lässt Frauenherzen höher schlagen. Zurückhaltend und doch etwas besonderes sind die vielen schlichten, einfarbigen Pumps, meist aus edlem Veloursleder. Für den Alltag hat der Heine Online Shop natürlich auch sehr bequeme Schuhe, mit niedrigem Absatz zur Verfügung. Eine Vielzahl von Schnürpums rundet das ganze Angebot ab. Ständig sind auch eine Vielzahl an Artikeln aus der vergangenen Kollektion um bis zu 50 % reduziert.

close
Rückruf-Service
Bitte füllen Sie alle rot gekennzeichneten Felder aus.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur Nummern in Deutschland zurückrufen können